Ihr Partner für die deutsch-
russische Kommunikation
 
  •  Übersetzungen
     
  •  Lokalisierung
     
  •  Unterstützung
           im Russlandgeschäft
  •  komplexe
           Outsourcinglösungen
Downloadbereich   

Preise

Der optimale Preis ist ein ewiges Streitthema. Aber Qualität hat ihren Preis und professionelle Übersetzungen werden von Menschen und nicht von Maschinen gemacht. Die Kosten für eine Übersetzung müssen sich also zwischen einem betriebswirtschaftlichen Minimum und einem wettbewerbsfähigen Maximum bewegen. Die Balance dazwischen ist ein schwieriger Akt, aber auf Grund unserer langjährigen Erfahrungen wissen wir, was wir in dieser Hinsicht Ihnen und uns antun können.

Die Kosten für ein Projekt lassen sich nicht pauschal definieren. In jedem Fall erhalten Sie aber vorab ein Angebot für Ihre Anfrage, welches durchaus auch individuelle Preisnachlässe und Aufpreise beinhalten kann. Für Dienstleistungen, die über einen Stundensatz berechnet werden oder deren tatsächlicher Umfang erst nach entsprechenden Recherchearbeiten ersichtlich ist, können wir nur einen Schätzwert abgeben. Konkrete Angebote erstellen wir auf Grund konkreter Anfragen. Um alle Fragen zu klären, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Nachlässe und Zuschläge werden für jeden Auftrag entsprechend der konkreten Situation neu vereinbart:

 

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (in Deutschland derzeit 19%). Firmen aus EU-Ländern (mit Ausnahme Deutschlands) mit einer gültigen Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt-ID), sowie Firmen außerhalb der EU, erhalten eine Rechnung ohne ausgewiesene Mehrwertsteuer. Sie müssen die in ihrem jeweiligen Land geltende Umsatzsteuer aus dem in der Rechnung ausgewiesenen Nettobetrag ermitteln und abführen. Alle anderen Kunden erhalten eine Rechnung mit Mehrwertsteuer.

Liegt zum Auftrag ein konkretes Angebot unsererseits vor, so sind inhaltliche Änderungen seitens des Auftraggebers im Verlaufe der Durchführung der Arbeiten nicht durch dieses Angebot abgedeckt.


Zahlungsweise

Der Zahlungseingang in Euro muss spätestens 1 Woche nach Rechnungserhalt (als PDF-Datei per E-Mail) und ohne Abzug erfolgen.

Zahlungsmöglichkeiten:
  • Barzahlung
  • Überweisung auf unser Bankkonto in Deutschland

Der Auftraggeber trägt sämtliche anfallenden Spesen des Geldtransfers.

Start   Kontakt   Impressum   Datenschutzrichtlinien   Haftungsauschluss    
Letzte Aktualisierung: 16.04.18 Copyright: © 2012 EDV- & Unternehmensberatung Thomas Amborn