Ihr Partner für die deutsch-
russische Kommunikation
 
  •  Übersetzungen
     
  •  Lokalisierung
     
  •  Unterstützung
           im Russlandgeschäft
  •  komplexe
           Outsourcinglösungen
Downloadbereich   

Qualitätssicherung bei Übersetzungen

Das Anfertigen von Übersetzungen ist eine Frage des Vertrauens. Der Auftraggeber kann inhaltlich schlecht nachprüfen, ob die Arbeiten wirklich genau ausgeführt wurden. Daher ist die Qualitätssicherung in allen Phasen, von der Auftragserteilung bis zur Auslieferung, für uns von großer Bedeutung, denn dadurch können wir das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Die Qualitätssicherung orientiert sich bei uns an den Anforderungen des Auftraggebers an das Übersetzungsergebnis und geschieht in enger Zusammenarbeit mit ihm:

Unsere Bausteine der Qualitätssicherung

  1. Kenntnisse und Erfahrungen
    • Hoher Stand des Allgemeinwissens
    • umfangreiches Fachwissen
    • Mehrjährige Erfahrungen im Bereich der Übersetzungstätigkeit und in angrenzenden Gebieten
    • Ständige Weiterbildung
  2. effektive Projektverwaltung
    • Annahme eines Auftrages nur bei:
      • bestehenden Kenntnissen für das betreffende Fachgebiet
      • vorhandener notwendiger technischer Ausstattung (notwendige CAT-Tools, spezielle Dateiformate)
      • ausreichenden Kapazitäten zur fristgemäßen Lieferung der Übersetzung
      • Möglichkeit, weitere Kundenanforderungen zu erfüllen
    • Durchführung einer Textanalyse:
      Prüfung des Textes und der Aufgabenstellung vor Beginn der Arbeiten in Hinblick auf mögliche Fragen,
      die bereits im Vorfeld mit dem Kunden geklärt werden müssen
    • Kontrolle und Verwaltung aller Arbeiten zum Auftrag (inkl. Dokumentation)
    • Überwachung der gesetzten Fristen
    • Endkontrolle vor der Auslieferung an den Kunden:
      • Einhaltung der Vereinbarungen mit dem Auftraggeber
      • technische Aspekte der Lieferung wie:
        • Problemloses Öffnen der Übersetzungsdatei
        • Konformität der Datei mit den kundenspezifischen Anforderungen
          (u.a. Dateiformate und Textformatierungen)
        • Behebung technischer Kompatibilitätsprobleme
    • laufende Datensicherung
      Ziel ist das Vorbeugen von Datenverlusten und die Möglichkeit des Zugriffes auf vorhergehende Übersetzungsversionen.
    • Archivierung
  3. optimale Qualität der Übersetzung
    • Muttersprachlerprinzip
      Übersetzungen werden in die eigene Muttersprache durchgeführt.
    • Erstellung fach- und kundenspezifischer Glossare
      Glossare werden im Rahmen von großen Projekten und langfristiger Zusammenarbeit zwecks Einheitlichkeit
      von Terminologie und Stil erstellt. Die Vorteile sind:
      • Vermeidung von Ungenauigkeiten während der Content-Erstellung und Übersetzung
      • Effizienzgewinn beim Erstellen und Übersetzen von Inhalten
      • Verbesserung der Business-to-Business (B2B)- und Business-to-Consumer (B2C)-Kommunikation
    • Einsatz von Terminologiedatenbanken (Translation Memories) und CAT-Tools
      Durch ihre Nutzung entstehen sowohl fachlich korrekte, als auch stilistische und von der Wortwahl her einheitliche Übersetzungen.
    • Vieraugenprinzip
      Die Qualitätskontrolle (Lektorat und Korrektorat) aller Übersetzungen erfolgt nach dem Vier-Augen-Prinzip
      durch eine zweite Fachkraft.
    • Formatierung
      Die Formatierung aus dem Ausgangstext werden in die Übersetzung übernommen.
Start   Kontakt   Impressum   Datenschutzrichtlinien   Haftungsauschluss    
Letzte Aktualisierung: 16.04.18 Copyright: © 2012 EDV- & Unternehmensberatung Thomas Amborn