Ihr Partner für die deutsch-
russische Kommunikation
 
  •  Übersetzungen
     
  •  Lokalisierung
     
  •  Unterstützung
           im Russlandgeschäft
  •  komplexe
           Outsourcinglösungen
Downloadbereich   

Über uns

Unser Firmensitz ist in Freital am Rand von Dresden. Und auch wenn die "EDV- & Unternehmensberatung Thomas Amborn" ein kleines sächsisches Unternehmen ist, so ist sie in Ihrer Arbeit nicht regional begrenzt. Denn das Tätigkeitsspektrum ist vom Standort der Kunden relativ unabhängig, so dass ein Vor-Ort-Einsatz nur sehr selten notwendig ist. Wir sind im gesamten deutsch- und russischsprachigen Raum tätig. Vorzugsweise arbeiten wir mit Firmen aus Deutschland und Russland.

Die Nähe zur sächsischen Hauptstadt die zugleich ein Industrie-,Wissenschafts- und Kulturzentrum ist und vielfältige Beziehungen zu St. Petersburg, Moskau und anderen Regionen Russlands unterhält, ist für unsere Arbeit ein großer Vorteil, den wir gern für Sie nutzen.


Was Sie vielleicht über uns wissen sollten

Wir sind ein gut aufeinander eingespieltes Team mit großem Potential. Unsere Dienstleistungen erbringen wir daher immer als Team, auch wenn Sie es nur mit einem Ansprechpartner zu tun haben. Wir selbst und unsere Kunden profitieren von dieser Vorgehensweise, denn so werden die Arbeiten effizient und schnell erledigt.

Unsere Stärken beruhen auf umfangreichem und umfassendem Wissen und Erfahrungen. Dazu gehören in erster Linie muttersprachliche Kenntnisse auf hohem Niveau und die ständige aktive Nutzung beider Sprachen (Russisch, Deutsch) sowie unser Know How in den Bereichen Betriebswirtschaft (Russland und Deutschland) und IT.

 

Ausbildung und Erfahrungen:

 

Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch:


Kontinuierliche Zusammenarbeit von deutschen und russischen Muttersprachlern

Wenn die Arbeiten von einem Muttersprachler ausgeführt wird, erhalten Sie ein Ergebnis, das dem Original vollständig entspricht, aber in der Zielsprache geschrieben wird. Ein grundlegender Unterschied in der Arbeit eines solchen Übersetzers ist die Fähigkeit, den Text nicht einfach in die fremde Sprache zu übersetzen, sondern ihn in der Muttersprache neu zu schreiben.

Nur ein Muttersprachler kennt alle stilistischen und redaktionellen Normen für die Dokumente, sowie die kulturellen Besonderheiten des Landes, was sich auf die Qualität der Übersetzungen auswirkt. Derartige Fachkräfte sind gegen stilistische Fehler weitestgehend gefeit. Sie haben die Sprache, in die sie übersetzen, nicht erst im Erwachsenenalter erlernt, sondern von Geburt an erworben.

Start   Kontakt   Impressum   Datenschutzrichtlinien   Haftungsauschluss    
Letzte Aktualisierung: 16.04.18 Copyright: © 2012 EDV- & Unternehmensberatung Thomas Amborn