Ihr Partner für die deutsch-
russische Kommunikation
 
  •  Übersetzungen
     
  •  Lokalisierung
     
  •  Unterstützung
           im Russlandgeschäft
  •  komplexe
           Outsourcinglösungen
Downloadbereich   

Übersetzung von Video- und Audioaufnahmen

Im Rahmen dieser Dienstleistungen bearbeiten wir geschäftlichen Mitschnitten wie Aufzeichnungen von Meetings, Seminaren, Präsentationen, Vorträgen und Diktaten sowohl in die deutsche als auch in die russische Sprache. Audio- und Videocasts (Podcasts) können wir für Sie ebenfalls in dieser Weise aufbereiten.

Die Verschriftlichung der Video- und Audiodateien mit nachfolgender Übersetzung bildet die Grundlage für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Texte lassen sich archivieren, detailliert analysieren oder aber zur Generierung von Content. Machen Sie mehr aus Ihren Audio- und Videoaufzeichnungen, indem Sie diese Informationen ihren russischsprachigen Partnern, Kunden und Nutzern zur Verfügung stellen.

Etappen der Übersetzung:
  1. Transkription durch einen Muttersprachler
    (Verschriftlichung der Video- und Audiodateien, engl. transcription, rus. расшифровка звуковой дорожки, перевод речи в текст, транскрибирование, транскрибация, транскрипция)

    Wir können eine TranskriptionTranskription(lat. trans-scribere = umschreiben) bedeutet das Übertragen einer Audio - oder Videoaufnahme in die schriftliche Form. Meist handelt es sich hierbei um Gespräche, Interviews, Diktate, Vorträge oder Filme. Dabei bedeutet Transkription immer das Abtippen des Aufgenommenen von Hand. mit vollständiger Texterfassung oder eine zusammenfassende Transkription (Referieren und anschließendes Transkribieren) von Ihren Aufnahmen durchführen. Die mündliche Rede beinhaltet oft viele Flickwörter. Reden sind nicht selten "mit Wasser verdünnt“. In diesem Fall ist die Ausführung der zusammenfassenden Transkription oft die bessere Wahl. Bei der Transkription mit vollständiger Texterfassung bieten sich situationsbedingt verschiedene Vorgehensweisen (wortwörtlichWörtliche TranskriptionEs wird das Gesagte 1:1, d.h. detailgenau und ohne Pauschalisieren, niedergeschrieben. Die Transkription erfolgt in Schriftsprache. Lautsprachliche Äußerungen (z. B. „hm“, „äh“) werden dabei weggelassen und Dialekt wird in die Hochsprache übertragen, wobei der gesprochene Satz beibehalten wird., mit Glättung des TextesTranskription mit Glättung des Textes Diese Variante empfiehlt sich, wenn der Inhalt des Textes im Vordergrund steht. Der Text wird in normale Schriftsprache übertragen. Satzbaufehler werden bereinigt und die Wortwahl gegebenenfalls modifiziert. Dadurch wird der Stil geglättet., nach individuellen RegelnTranskription nach Individuelle Transkriptionsregeln Bei dieser Form des Transkribierens werden individuelle Regeln zusammen mit dem Kunden erarbeitet und umgesetzt (z.B. Kommentare)) an.
  2. Lektorat, Korrekturlesen und Formatierung des getippten Textes
    Hier erfolgt die Teilung in Absätze und es werden Tippfehler korrigiert. Unsere Transkriptionsleistungen umfassen immer eine Rechtschreibprüfung, sowie eine einfache Textformatierung. Vor Auftragserteilung können Zeilenabstände und andere einfache Formatierungswünsche durch den Auftraggeber definiert werden.

    Zusätzlich werden bei der Transkription mit Textglättung Fehler im Satzbau (z.B. misslungene Wendungen) und die Wortwahl (u.a. mögliche Wiederholungen, Flickwörter und Besonderheiten des Rednerdialekts) korrigiert.
  3. Schriftliche Übersetzung des Textes aus den verschriftlichten Audiodateien
    Unter bestimmten Bedienungen (z.B. kurze Texte mit allgemeinem Inhalt) ist es möglich, die Übersetzung von Video- und Audioaufnahmen ohne Transkription durchzuführen.

    Oft ist es ratsam, die Übersetzung sprachlich nachzubearbeiten. Damit wird unter anderem erreicht, dass sich der Text nicht wie eine Übersetzung liest, sondern so, als ob er direkt für die Zielgruppe in deren Sprache geschrieben wurde. Zusatzinformation finden Sie unter Content Rewriting.

 

Ausführliche zusätzliche Informationen über die Durchführung der Transkription (u.a. unsere Transkriptionsregeln, Sonderzeichen, etc.) finden Sie im Infoblatt "Transkription von Video- und Audioaufnahmen".

Die Transkription von Video- und Audioaufnahmen kann von uns sowohl in die deutsche als auch in die russische Sprache als extra Dienstleistung (ohne Ausführung der schriftlichen Übersetzung des Textes) durchgeführt.


Erstinformationen

Bevor wir ein Angebot unterbreiten können, müssen mehrere Fragen geklärt werden. In der nachfolgenden Aufstellung sind die wichtigsten Punkte aufgeführt.
  1. Art des Ausgangsmaterials (Multimedia-Präsentationen, Schulungsmaterial, Anleitungen, Vorträge usw.)
  2. Qualität der Audio-/Videoaufnahme
  3. Spieldauer
  4. Auszuführende Leistungen
    (Transkription mit bzw. ohne anschließende Übersetzung, Übersetzung ohne Transkription)
  5. Format der Ausgangsdateien
  6. Zweck der schriftlichen Übersetzung/Transkription der Video- und der Audioaufnahmen
  7. Anzahl der Sprecher (bei Interviews, Diskussionen usw.)
  8. Berücksichtigung spezieller Formatierungs- und Transkriptionswünsche:
    • Transkription mit vollständiger Texterfassung oder zusammenfassende Transkription
    • Vorgehensweise bei der Transkription mit vollständiger Texterfassung
      (wortwörtlich, mit Glättung des Textes, nach individuellen Regeln)
    • Transkriptionsregeln, u.a. Sonderzeichen
      (Mehr finden Sie im Infoblatt "Transkription von Video- und Audioaufnahmen")
    • Formatierungsvorgaben
    • Zielformat der bearbeiteten Dateien
    • Sonstiges
Start   Kontakt   Impressum   Datenschutzrichtlinien   Haftungsauschluss    
Letzte Aktualisierung: 16.04.18 Copyright: © 2012 EDV- & Unternehmensberatung Thomas Amborn